WM - Silber für Bogenschütze Florian Kahllund

Die deutschen Bogenschützen haben die Weltmeisterschaft in Mexiko City erfolgreich beendet. Florian Kahllund (SSC Fockbek) und Lisa Unruh (Berlin)  holten sich mit dem Recurvebogen im, ab 2020 olympischen Mixed, Silber und somit den Vizeweltmeisterschaftstitel. Im Finale unterlagen sie Korea mit 0:6. Eine große Leistung und größte Erfolg der Bogenschützen bei einer WM mit dem olympischen Recurvebogen.

Im Einzel hatte Florian Kahllund nach Siegen über den Litauer Sliauteris Modestas (6:0) und den Russen Bazarzhapov Galsan(6:2) im Duell um den Achtelfinaleinzug gegen den Spanier Acha Pablo mit 2:6 verloren.

  •  
Sie sind hier: Home » Verbandsarbeit » Berichte » Mexiko City - Weltmeisterschaft der Bogenschützen