Oops, an error occurred! Code: 2020112911564859365c13

Autor:Gikroe 07.03.2020

 

Kreisschützentag 2020

Der 1.Vorsitzende des Kreisschützenverbandes Rendsburg - Eckernförde, Rolf Eckstein, begrüßte die anwesenden Vereine mit ihren abgesandten Mitgliedern. Ebenso begrüßte er den 1.stellvertretenden  Bürgermeister von Gettorf Herrn Joachim Wendt-Köhler, den Vizepräsidenten vom NDSB Herrn Alfred Koitzsch, die 2.stellv. Kreispräsidentin Frau Gudrun Rempe und den 1. Vorsitzenden vom Gettorfer Sportclub 1948 e.V. Herrn Hans-Dieter Paasch. Alle überbrachten ihre Grüße und Wünsche.

Der Vizepräsident- NDSB- Alfred Koitzsch berichtete, dass das Krisenmanagement "Bogen" die Missverständnisse abgearbeitet hat und die Landesmeisterschaften gesichert sind. Im LLZ Kellinghusen sind die Sanitäranlagen fertig und die Kosten im festgelegten Rahmen geblieben. Auch die Kasse ist im grünen Bereich, es wurden 10 neue Meßrahmen für den 50 m KK-Stand angeschafft. Alfred Koitzsch weist nochmals darauf hin, dass das Waffengesetz verschärft wurde und es leider immer noch Vereine gibt, die noch keine waffenrechtliche Erklärung beim NDSB eingereicht haben. Er bittet diese Angelegenheit in den betreffenden  Verein umgehend zu erledigen.

Im Kreis Rendsburg-Eckernförde gibt es zurzeit 55 Vereine mit 2553 Mitgliedern. Warum gibt es so eine geringe Anzahl an Teilnahme zum Landeskönigstag? Jeder Verein sollte seine Mitglieder darauf hinweisen und die Tradition möglichst pflegen. Nicht zu vergessen, am Sonntag, dem 10. Mai 2020, Beginn 10:00 Uhr, Maritim Hotel, Trelleborgallee 2, 23570 Lübeck-Travemünde, findet der 69.Landesschützentag statt.

Auszüge aus den Berichten:

 

Kreisjugendleiter Torben Jürgensen  berichtet, dass die Kreismeisterschaften der Jugend durch den Jugendvorstand geleitet und beaufsichtigt wurden. Am 15.04.2019 fand traditionell in Bovenau der Endkampf der Kreisrangliste statt, leider nahmen nur 5 Vereine aus dem Kreis teil. Am 11.05.2019 fand dann der Endkampf der NDSB-Jugendrangliste im LLZ Kellinghusen statt. Aus unserem Kreisgebiet wurden 22 Schützen eingeladen.

LG Schüler 1. Platz Alicia Schultz -SSC Fockbek, LG3 Schüler 2. Platz Alicia Schultz -SSC Fockbek, LP Junioren 1. Platz Magnus Moldenhauer -SSC Fockbek, LP Junioren 2. Platz Thore Moldenhauer -SSC Fockbek.

2 Schüler, Lena Darmer (SFC Ottendorf)1. Platz mit dem Lichtgewehr, Torben Schneider (Hohner SV Eintracht) 7. Platz, nahmen beim Schleswig- Holstein- Cup in Kellinghusen teil. Ebenfalls fand zum ersten Mal ein Jugend-Kreisvergleichsschießen mit dem KSchV Segeberg in Fockbek statt.16 Jugendliche aus 5 Vereinen gingen an den Start. Im Luftgewehr siegte die Mannschaft aus Segeberg, in der Luftpistole holte sich die Mannschaft unseres Kreises mit Lisa Johannsen, Christin Schildberg und Thore Moldenhauer den 1. Platz.

Es fanden im Sportjahr drei Jugendleiterstammtische und der Kreisjugendtag statt. Es gab Wahlen und die Ämter des stellv. Kreisjugendleiters Jürgen Meier(TSV Flintbek) sowie des Kreisjugendsprechers Magnus Moldenhauer (SSC Fockbek)bleiben ein weiteres Jahr besetzt. Der Kreisjugendleiter, Torben Jürgensen(PCRendsburg), die Kreisjugendsprecherin Lena Drost (TSV Flintbek) und die Schriftführerin Cheryn Meier(TSV Flintbek) wurden einstimmig wiedergewählt.

RWK Leiterin Karin Seel teilt mit, dass 2019 am Rundenwettkampf LGAuflage, 6 Vereine mit 38 Schützen teilgenommen haben. Der RWK-KK Auflage wurde von 5 Vereinen mit 27 Schützen geschossen. Leider hat die Teilnahme am RWK -LG seit 2013 um 50% abgenommen(85/38), in diesem Jahr nehmen nur 27 Schützen teil. Beim RWK-KK stagniert die Teilnehmerzahl (27-35 Teilnehmer). An der Liga NDSB LG-Auflage nahmen 2019 20 Mannschaften teil. Pokale, Urkunden und Preise wurden auf der Sportleitersitzung vergeben.

Kreisdamenleiterin Marlies Knaur berichtet, vier Veranstaltungen im Jahr sind für unsere Kreisdamen und auch für die Kreisdamenleiterin gut zu schaffen. Im Mai ist immer das 60 Schuss - Pokalschießen in Kellinghusen. Dort haben wir im letzten Jahr mit 3 vierer Mannschaften teilgenommen. Im Oktober 2019 fuhren wir wieder nach Kellinghusen, denn es fand das Damenvergleichsschießen des NDSB statt. Das Kreisdamenschießen im November 2019 fand in Karby beim Schützenverein Nordschwansen Dörpsgill statt. Dazu werden alle Damen der Vereine zum Vergleichsschießen eingeladen.

Das nächste Kreisdamenvergleichsschießen ist am 1. November 2020 in Fockbek.

Kreissportleiterin und komm.Ausbildungsleiterin Andrea Störteau teilte mit, im Jahr 2019 haben folgende Ausbildungen stattgefunden; JuBaLi-Ausbildung im Januar mit 18 Teilnehmern; Ligaleiter-Aus- und Fortbildung im September mit 24 Teilnehmern;  Schießsportleiter-Lehrgang  im Oktober 2019 mit 20 Teilnehmern;  Zwei Waffensachkunde – und Aufsichtslehrgänge im November und Dezember mit insgesamt 55 Teilnehmern. Die von den SpSch Güby-Borgwedel angebotene Erste-Hilfe-Aus- und Fortbildung wird von unseren Schützen leider nur sehr spärlich gebucht, obwohl kostenlos. Wir erinnern alle Vereine nun noch einmal daran, dass die Berufsgenossenschaft vorschreibt, dass zu jedem Schießtermin ein Ersthelfer anwesend sein muss.

Zur Kreismeisterschaft 2019 hatten wir insgesamt über alle Wettbewerbe 940 Starts zu verzeichnen, 45 Starts mehr als 2018.  Bei den Landesmeisterschaften wurden insgesamt in den Mannschaftswertungen 19 Gold-, 14 Silber-,  6 Bronzemedaillen  und in den Einzelwertungen  54 Gold-, 43 Silber- und 42 Bronzemedaillen errungen. 

Bei den Deutschen Meisterschaften war der KSchV mit insgesamt 68 Starts vertreten. Über alle Wettbewerbe hinweg haben unsere Schützen 1 x Mannschafts-Bronze sowie in den Einzelwertungen 3 x Gold und 1 x Bronze gewonnen. 

Damit war das Meisterschaftsjahr abgeschlossen. Weitere sportliche Veranstaltungen im Kreisschützenverband sind erfolgreich durchgeführt worden: Kreispokalschießen bei den SpSch Güby-Borgwedel Herrenvergleichsschießen beim Gettorfer SC, Für den reibungslosen Ablauf aller schießsportlichen Veranstaltungen bedanke ich mich bei allen Gastgeber-Vereinen.  Ich bedanke mich besonders bei unseren Kampfrichtern und den Mithelfern, die Standaufsichten übernommen haben, die elektronische Anlagen bedient haben und die uns und alle Teilnehmer mit Speis und Trank versorgt haben. Ohne all diese Personen wäre die Durchführung unserer Veranstaltungen nicht möglich.  Ich bitte schon jetzt um Informationen, welcher Verein im Jahr 2021 Gastgeber für das Kreispokalschießen und das Herrenvergleichsschießen sein möchte. Ich nehme Angebote sehr gerne entgegen. 

RWK-Ligaleiter Jens Albertsen berichtete

An der NDSB – Liga Freihand und Auflage 2019-2020 nahmen aus unserem Kreisschützenverband 7 Vereine, mit insgesamt 19 Mannschaften teil. Beim Rundenwettkampf im 3er Liga System gab es weder im Luftgewehr, noch in der Luftpistole Meldungen.

In der Kreisrangliste 2019 für Schüler, Jugend und Junioren nahmen 5 Mannschaften á 3 Schützen und 17 Einzelschützen teil.  Der Endkampf sowie die Siegerehrung fanden auf dem Schießstand des SSV Bovenau statt. Danke dass ihr uns den Stand für diesen Wettkampf zur Verfügung gestellt habt.  Mein Appell an die Jugendleiter, die Kreisrangliste dient dazu, dass die Jugendlichen Wettkampferfahrungen sammeln und ihre Leistung mit anderen Jugendlichen vergleichen können. 

Schatzmeister Christoph Greve er berichtet, dass die Kassenlage gut ist. Die Kassenprüfer haben den Vorstand entlastet.

Der 1. Kreisvorsitzende Rolf Eckstein, weist nochmals auf die Finanzordnung hin, ebenso auf die 1. Hilfe Lehrgänge. Jeder Verein muss am Trainings/Veranstaltungstag einen Ersthelfer auf dem Stand vorhalten.

Wahlen standen an:

2. Vorsitzender Nicolas Träuptmann, Schatzmeister Christoph Greve, stellv. sportl. Leiter Volker Kuhr, stellv. RWK/Ligaleiterin Tatjana Reckendorf wurden wiedergewählt. Als Schulungsleiter wurde Kay Gades und zum Kassenprüfer Jürgen Bierfreund gewählt.

 

Kreisschützentag 2020 Ehrungen für sportliche Leistungen

Sportehrennadel in SilberBaasch, Stephanie  SchV Rendsburg;  Doden, Enno   Erster Eckernförder SchV;  Gierke, Christiane  MTV Dänischenhagen;  Hidde, Werner   SpFC Ottendorf;  Hutz, Marvin   Hohner SV Eintracht; Kahllund, Christine  SSC Fockbek;   Koplien, Henry  Rendsburger TSV;  Kurbjuhn, Katja  SSC Fockbek;   Langenhan, Horst  SchVRickert;  Moldenhauer, Magnus SSC Fockbek;  Moldenhauer, Thore  SSC Fockbek;  Reckendorf, Tatjana  Erster Eckernförder SchV;  Schlott, Jule   TSV Flintbek

Sportehrennadel Gold:  Deleske, Nick   PC Rendsburg;  Deleske, Viktor  PC Rendsburg;  Holst, Meinert   SSV Bovenau;  Landau, Klaus-Peter  SchV Revensdorf;  Littschwager, Kai  Erster Eckernförder SchV;  Schladetsch, Frauke  SSC Fockbek;   

Sportehrenblatt: Fircks v., Knut   SpSch Güby-Borgwedel;  Kröger, Gerhard  SSC Fockbek;    

Deutsche  Meisterschaft 2019:

 Einzel:  Brigitte Friedrichs 1. Platz  KK-Gewehr 100m Auflage SSC Fockbek;  Florian Kahllund 1. Platz  Recurve WA im Freien SSC Fockbek  

 Mannschaft:  3. Platz  Luftpistole Auflage   Uwe Hofmann, Viktor Deleske, Holger Nesemann PCRendsburg 

 

Am 07.03.2021 findet der nächste Kreisschützentag statt. Bis Ende November können sich Vereine bei Rolf Eckstein anmelden, die diesen Tag ausrichten möchten.

 

 

 

  •  
Sie sind hier: Home » Verbandsarbeit » Berichte » Kreisschützentag 01.03.2020