Erste Impressionen KM 2019

Autor: GiKroe 21.02.2019

Erste Impressionen von der KM 2019

Wie jedes Jahr finden die Kreismeisterschaften an den verschiedensten Orten statt.

Und wieder war ich beim SSC Fockbek als Tresendienst,diesmal nicht als Schützin und als Kreispressereferent, tätig. Es ist immer wieder ein Erlebnis, wenn die Schützinnen und Schützen zum Start eintreffen.

Der Sportschützenclub Fockbek war wieder einmal gut vorbereitet, die Schützen hatten einen separaten Umkleide- und Waffenlagerraum, der immer unter Kontrolle stand.

Ein fröhliches Hallo hier, eine Umarmung dort und zwischendurch freundschaftliche Wettkampfansagen an die Gegner. Die kulinarische Versorgung durch die ausrichtenden Vereine ist stets ausreichend, über belegte Brötchen am Morgen, am Mittag Würstchen und am Nachmittag natürlich Kaffee und Kuchen. Zwischen den Wettkämpfen und den Siegerehrungen sitzen alle beisammen, es wird gefachsimpelt, viel gelacht, Witze über verrissene Schüsse gemacht und immer wieder auf die Ranglisten geschaut. Doch ebenso  bemerkte man auch, dass einige Schützen und Schützinnen leider nicht mehr dabei sind.

Hier enige unserer Kreismeister:

 

 

 

 

  •  
Sie sind hier: Home » Verbandsarbeit » Berichte » Erste Impressionen KM 2019