Damenvergleichschießen Segeberg 23.02.2019

Autor: Marlies Knauer -Kreisdamenleiterin-

Am Samstag, dem 23. Februar 2019, stand für die Damen des Kreises Rendsburg / Eckernförde das Vergleichsschießen mit den Damen des Kreises Segeberg auf dem Programm. Wir fuhren nach Schmalfeld und traten hier mit 4 Mannschaften an. Geschossen wurde in unterschiedlichen Klassen und Disziplinen. Wir haben in jeder Disziplin den 2. Platz belegt. Hier nun die Ergebnisse:

 

Lupi offen: Mannschaft : 2.Platz  982 Ringe (1.Platz 1012)

Bärbel Reckendorf  2.Platz   347 Ringe

Bianka Zech 4.Platz 321 Ringe,   Ttjana Reckendorf 6.Platz 314 Ringe,                

 

LG freistehend: Mannschaft: 2.Platz 1084 Ringe (2.Platz 1103 Ringe)                                       

Cheryn Meier 2.Platz 379 Ringe                  

Katharina Rohwer 4.Platz 363 Ringe, Kerstin Mrotz 6.Platz 342 Ringe          

 

LG Altersdamen:  2.Platz 920 Ringe (1.Platz 928,9 Ringe)        

Stephanie Baasch 2.Platz 314,4 Ringe        

Nadine Paulsen 4.Platz 307,7 Ringe, Elfi Wessel 6.Platz 298,5 Ringen             

LG Seniorinnen: 1.Platz 936,1 Ringe (2.Platz 912,8 Ringe)              

Brigitte Friedrichs 1. Platz 315,2 Ringe, Vera Wegener 2.Platz 310,9 Ringe          

Birgit Koll 4. Platz 310,0 Ringe                  

In jeder Disziplin gab es für die ersten drei Plätze jeweils ein Geschenk. Wir konnten am Ende leider nur einen Pokal mit nach Hause nehmen. Dafür hat uns die liebe Betreuung mit Kaffee und Kuchen sowie belegten Brötchen sehr gut gefallen. Im nächsten Jahr werden wir in unserem Kreis das Vergleichsschießen durchführen und dann werden wir wieder angreifen. Im Folgendem noch ein paar Bilder.

  •  
Sie sind hier: Home » Verbandsarbeit » Berichte » Damenvergleichschießen Segeberg 23.02.2019